Central Park New York Casas Office

Steuerliche Auswirkungen für Ausländer die Immobilien in der USA kaufen.

//Wie Steuern zu minimieren beim Kauf einer Wohnung?

Der Kauf einer Wohnung oder Immobilie in New York City ist eine spannende und oft intensive Erfahrung. Es ist wichtig von sachkundigen Experten umgeben zu sein. Nicht nur um die richtige Immobilie zu finden und zu sichern sondern auch um die richtige Rechtsform aufzusetzen, um steuerliche Auswirkungen zu minimieren. Wie auf dieser Seite erklärt, ist der beste Weg für Ausländer, eine Immobilie mittels einer LLC zu kaufen.

//Einkommensteuer

Es ist wichtig zu wissen, dass der IRS (Internal Revenue Service) Ausländer auffordert US-Steuern auf Erträge in / aus den USA zu zahlen. Die Mieteinnahmen unterliegen einer flachen 30% Kapitalertragsteuer (es sei denn sie wurde durch ein geltendes Einkommensteuerabkommen reduziert).

Der Eigentum durch eine LLC beseitigt nicht die Einkommensteuer. Allerdings werden die Abschreibungen und Betriebskosten der Investition oder pied-a-terre oft zu einem Steuerschild für viele Jahre führen.

//Wertzuwachssteuer

Wenn ein Ausländer Immobilien in den USA verkauft, muss er / sie Kapitalertragsteuer (Quellensteuer FIRTPA) zahlen. Der IRS wird 10% des Bruttokaufpreis der Immobilie zurückhalten. Wenn eine US-Steuererklärung über die Kapitalertragsteuer eingereicht wird und eine Rückerstattung besteht, wird das Geld dem Verkäufer zurückerstattet. Die Kapitalertragsteuer für US-Bürger und Unternehmen ist 15-20%, während die Kapitalertragsteuer für direktes Ausländereigentum 30% beträgt.

Bei Eigentum durch die LLC entfallen die 10% für das Verrechnungsverfahren (FIRPTA) und die Kapitalertragsteuer wird reduziert.

//Grunderwerbssteuer - Mansion Tax

Grunderwerbsteuern werden in der Regel vom Verkäufer der Immobilie ausgezahlt. Eine Ausnahme hierzu besteht bei neuen Entwicklungen, in dem der Käufer gebeten wird, die Erwerbssteuern auf den Verkaufspreis zu bezahlen. Es gibt eine Stadterwerbssteuer und eine Staatserwerbssteuer. In New York City liegen die Grunderwerbssteuern bei Objekten unter 500.000 $ bei 1% des Kaufpreises. Bei Immobilien, die gleich oder über 500.000 Dollar wert sind liegen die Grunderwerbssteuern bei 1.425%. Die Grunderwerbssteuern für den Staat New York liegen bei 0,4% des Kaufpreises, unabhängig von dem Wert der Immobilie.

In New York gibt es eine zusätzliche Steuer genannt Mansion Tax, die 1% bei Immobilien beträgt die 1 Million Dollar oder mehr kosten. Die Mansion Tax ist vom Käufer zu zahlen.

//Erbschaftsteuer

Im Fall des Todes des Eigentümers, muss eine Erbschaftssteuer auf das Eigentum gezahlt werden. Jedes materielle oder persönliche Eigentum das sich in den USA befindet und auf über $ 60.000 geschätzt wird erfordert die Einreichung eines New York Estate Tax Returns, wenn der ausländische Inhaber stirbt. Derzeit beträgt die New York Estate Tax 16%.

Ein Eigentum durch die LLC beseitigt die Gefahr US-Erbschaftssteuer zahlen zu müssen und verschiebt die Erbschaftssteuer in das Land des Wohnsitzes - Eine Corporation oder LLC kann nicht sterben.

//Schenkungsteuer

Sollten Sie zu einem gewissen Zeitpunkt dazu entscheiden Ihr Eigentum an Verwandten oder Freunden zu verschenken, dann würde dies eine Schenkungsteuer auslösen. Schenkungsteuern werden mit einer Rate von 40% auferlegt. In Bezug auf die Schenkung, kann eine Person die weder US-Bürger ist, noch ihren Sitz in den USA hat pro Jahr an jederman Geschenke in Höhe von 14.000 $ machen und kann derzeit 143.000 $ pro Jahr an den Ehepartner übergeben, der nicht US-Bürger ist, durch eine kostenlose Geschenksteuer.

Der Eigentum durch eine LLC verschiebt die Schenkungsteuer in das Land des Wohnsitzes.

//Die Lösung: Eine US-basierte Limited Liability Company (LLC)

Amerikanische Rechtspersonen die sich im Besitz von Ausländern befinden sind nicht für US-Steuerzwecke als fremd angesehen. Als Ergebnis ist die Gründung einer US-amerikanischen LLC zum Kauf der Immobilie von Vorteil für ausländische Käufer. Dies hat nicht nur steuerliche Vorteile: Unternehmenseigentum schützt den Käufer vor jeglichen privaten Anklagen in den USA. In diesem Fall sind ausländische Vermögen des Anlegers nie in Gefahr. Darüber hinaus bietet die LLC den ausländischen Käufer zusätzliche Privatsphäre, da er den Eigentum an der LLC nicht öffentlich machen muss.

Kontaktieren Sie uns und wir werden Sie in Kontakt mit Rechtsanwälten bringen, die Sie zu diesem Thema beraten können.

//Was ist ein Steuerabkommen und wie ist meine Steuerpflicht davon betroffen?

Die USA haben Steuerabkommen mit vielen Ländern. Diese Verträge ermöglichen Ausländer weniger besteuert zu werden oder von US-Steuern auf bestimmte Gegenstände befreit zu werden. Besuchen Sie die IRS website um mehr darüber zu erfahren, was für Steuerabkommen zwischen den USA und Ihrem Land existieren.

Kontakt